Funktionsweise & Technik des Gradierwerkes

Reisigwand im Gradierwerk Bad Salzungen Die Bad Salzunger Natursole rieselt über Schwarzdorn-Reisig aus großer Höhe herab. Dabei zerstäubt die Sole an den Reisigspitzen und die Umgebungsluft nimmt gelöste Salzpartikel auf. Durch die Inhalation dieser feucht-salzigen Luft können Sie Ihre Gesundheit und Leistungskraft verbessern. Ihr Immunsystem wird gestärkt.

Technische Daten Gradierwerk

Ostwand

Baujahr 1796 / 1797
Gesamthöhe 13,20 m
Gesamtlänge 82 m
Gesamtbreite 16,30 m

Reisigwand der Ostwand

Höhe 7 m
Länge 71,5 m

Die Ostwand ist die letzte Originalwand von insgesamt 24 Gradierwänden. Hier waren früher zwei Reisigwände nebeneinander. An den Kerben in den Balken können Sie das heute noch sehen.

Westwand

Baujahr 1901
Gesamthöhe 10,70 m
Gesamtlänge 87 m
Gesamtbreite 13,20 m

Reisigwand der Westwand

Höhe 6,7 m
Länge 80 m