Die drei Solen (1, 6, 27%)

Einsatzmöglichkeiten

Solekonzentration Inhalation Sole-Nasen-Spülung Solewannenbad Trinkur
1% Je 10 Minuten (vorgewärmt)
als Einzel-Inhalation feucht und Einzel-Inhalation Aerosol
1 Liter insgesamt pro Dusche (vorgewärmt) Ist "Transporteur'. Mittels einprozentiger Sole kann man Wirkstoffe/Pflege in die Haut "transportieren"
Beispiele:
  • normales Wannenpflegebad
  • Kosmetikanwendungen
  • Vorbehandlung Softpacksystem
schlückchenweises Trinken (Trinkbrunnen)
Wirkt bei regelmäßiger Anwendung stoffwechselregulierend in den Verdauungsorganen
bei langfristiger Anwendung von cirka 6 Wochen beruhigende Wirkung auf das vegetative Nervensystem
Empfehlung laut Gutachten: 300 ml bis max. 1,4 Liter/ Tag
6% Ist in dieser Form in der Salus- Rauminhalation und in beiden Brunnen- Inhalationen inhalierbar. - Stoffwechsel-Endprodukte werden abgeführt, bei gleichzeitiger Mineralisierung des gesamten Körpers.
Wird bei der Sole-Foto- Therapie eingesetzt.
-
27% - - Stoffwechsel-Endprodukte werden abgeführt, bei gleichzeitiger Mineralisierung des gesamten Körpers.
Wird bei der Sole-Foto- Therapie eingesetzt.
 

Die Solen können für alle gewünschten Konzentrationen untereinander verschnitten werden. D. h. ohne irgendwelche Zusätze können wir alle Solekonzentrationen von 1 bis 27 Prozent anbieten.

Mehr zu den Solen finden Sie hier.